Dr. Ralf Köbler ist seit August 2015 Präsident des Landgerichts Darmstadt. Zuvor war er 15 Jahre für die Modernisierung der hessischen Justiz und die Informationstechnik verantwortlich, seit 2007 als Abteilungsleiter im Hessischen Ministerium der Justiz. Er ist Vorsitzender der Darmstädter Juristischen Gesellschaft, Mitglied des Vorstandes des deutschen EDV-Gerichtstags und Autor zahlreicher Fachpublikationen zum elektronischen Rechtsverkehr und verwandten Themen. Lehrbeauftragter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer für eJustice-Tools und strukturierten Parteivortrag. Verfechter des „strukturierten Parteivortrags“ als Möglichkeit, die künftige digitale Aktenführung in der Justiz von Beginn an IT-tauglich und damit effizienter zu gestalten.