Call for Papers
Bewirb dich bis zum 20. Februar

Call for Papers
Bewirb dich bis zum 20. Februar

Call for Papers
Bewirb dich bis zum 20. Februar

Call for Papers
Bewirb dich bis zum 20. Februar

Call for Papers
Bewirb dich bis zum 20. Februar

Border Bottom

Präambel und Hintergrund

Gestaltest Du enthusiastisch die Zukunft der Branche aktiv mit? Kennst Du die Trends, die Herausforderungen und Chancen aus der Welt des Rechts und der Compliance, der Legal Innovation, des Change Managements, der KI oder des Rechts der digitalen Wirtschaft? Dann bereichere die LEGAL REVOLUTION 2024 mit Deiner Persönlichkeit, Deinem Know-how und Deinen Erfahrungen aus der Praxis.

Dieses Jahr wird die LEGAL REVOLUTION noch innovativer, noch bahnbrechender und noch internationaler. Bewerbungen auf Englisch sind nicht nur für unseren neuen internationalen Track ausdrücklich willkommen. Wir sind besonders interessiert an konkreten Use Cases, praktischem Erfahrungsaustausch und mutigen Beiträgen. Zeige uns, wie die Rechtsbranche noch bessere Dienstleistungen für Mandantinnen und Bürgerinnen erbringen kann. Wir freuen uns, gemeinsam über Best Practices ebenso zu sprechen wie über noch ungelöste Herausforderungen und Problemfelder.

In partnerschaftlicher Kooperation mit der NürnbergMesse stehen uns im NCC WEST über vier verschiedene Konferenzräume für die Vorträge und die Workshops sowie eine Hauptbühne zur Verfügung. Insgesamt sind mehr als 40 Slots zu besetzen.

Bitte beachte, dass Beiträge mit deutlichem Werbeanteil nicht akzeptiert werden. Hierzu verweisen wir auf die Option der Sponsored Vorträge.

Zielgruppe

Unser wissensdurstiges Publikum besteht unter anderem aus:

  • Dienstleistungs- und Produktanbietern sowie Verlagen
  • Führungskräften, Entscheiderinnen und Geschäftsführerinnen
  • Anwältinnen, Angestellten und Expertinnen aus Kanzleien, Rechts- und IT-Abteilungen
  • Investorinnen
  • Richterinnen und Justizbeamtinnen
  • Legal Tech Unternehmen
  • Studierenden und Forschenden

Themenschwerpunkte

Die vorgesehenen Themenschwerpunkte dieses Jahr sind:

  • Künstliche Intelligenz: Chancen, Herausforderungen und Anwendungsbeispiele
  • Digitalisierung und Automatisierung
  • Legal Tech und Legal Innovation in Unternehmen, Kanzleien, Justiz und Verwaltung
  • (Legal) Compliance
  • Digitale Rechtsberatung und Zugang zum Recht
  • Juristische Ausbildung, Diversität und Internationalisierung
  • Data Analysis und Qualitätsmanagement
  • Legal (Tech) Start-Ups und Unternehmen
  • Change Management und Legal (Tech/Innovation) Strategie
  • Legal Trends und Zukunftsstrategien, national und international
  • HR, Consulting und Dienstleistungen
  • Legal Tech und Legal Innovation Best Practices

Format

Bitte schicke uns Deinen Vorschlag in der folgenden Form an die E-Mail-Adresse cfp@legal-revolution.com:

  • Titel des Beitrags
  • Abstract mit maximal 200 Wörtern
  • Kurze Bio ohne Foto
  • Gewünschte zeitliche Länge des Beitrags mit möglichem Spielraum, z.B. 20-30 Minuten
  • Zielgruppe des Beitrags: „Für Alle“ oder I = Beginner, II = Vorkenntnisse, III = Profi oder Freitextbeschreibung
  • Format, z.B. Paneldiskussion, interaktiver Workshop, Zwiegespräch, alleiniger Vortrag oder anderes
  • Sprache: Englisch (wünschenswert) oder Deutsch (alternativ möglich)

Auswahlkriterien

Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch den Programmbeirat der LEGAL REVOLUTION. Folgende Kriterien sind hierbei ausschlaggebend (für die Beschreibungen siehe die englische Version):

  • Bezug zu den Konferenzthemen
  • Innovation und praktische Anwendbarkeit
  • Bezug zu aktuellen Branchentrends
  • Kohärenz der Bewerbung
  • Tiefe und Qualität der zugrundeliegenden Forschung oder Erfahrung
  • Diversität, Inklusivität und Internationalisierung
  • Einhaltung der Einreichungsrichtlinien und Vermeidung von Werbeelementen

Bewerbungsfrist

Beiträge, die bis einschließlich 20.2.2024 eingehen, werden gemeinsam bewertet. Spätere Einreichungen können nur berücksichtigt werden, falls noch kurzfristig Speakerslots zur Verfügung stehen sollten. Bewerbungen, die bis zum 20.2.2024 eingehen, erhalten bis Mitte März eine Rückmeldung.

Perks

Die Referierenden erhalten zwei unentgeltliche Tickets der Kategorie Professional zur LEGAL REVOLUTION 2024 für beide Veranstaltungstage. Darin enthalten sind u. a. ganztägig Getränke sowie warme und kalte Speisen.

Los geht’s!

Verpasse nicht die Chance, bei diesem bahnbrechenden Event dabei zu sein und es mit Deinem Beitrag zu bereichern! Wir freuen uns auf Deine Einreichung - am besten bis zum 20.2.2024 - an cfp@legal-revolution.com. Überlege Dir, was Du beitragen kannst und plane einen Vortrag, eine Paneldiskussion oder etwas ganz anderes, um dieses Veranstaltung einzigartig zu machen. Bewirb Dich jetzt und lass uns zusammen die Rechtsbranche revolutionieren! Wir freuen uns schon riesig darauf.

Dein LEGAL REVOLUTION Programmbeirat

Border Bottom

Call for Papers — Upload

Border Bottom

Die Welt der LEGAL REVOLUTION​

Die LEGAL REVOLUTION wird von der EDRA Media GmbH veranstaltet.

Die EDRA Media ist ein innovativer Verlag, Veranstalter und
Marketingdienstleister auf den Gebieten des Rechts und der Medizin.

Gesellschafter sind die Edra S.p.A. (LSWR Group) und Dr. Jochen Brandhoff.

 

LRZ │ E-Zeitschrift für Wirtschaftsrecht & Digitalisierung

LR ACADEMY │ Erlebe Spezialistenwissen

EDRA MEDIA │ Innovation, Sustainability, Resilience

Folgen Sie uns

Ihr Kontakt

Info@LEGAL-REVOLUTION.com

+49 69 3487 920-92

Zeil 109
60313 Frankfurt a. M.

Get in Touch

LR2023 Veys300px

Dr. Nara Aslanyan

Head of Business Development
Head of Events
Legal Revolution

Telefon: +39 388 97 55 780

E-Mail: n.aslanyan@edramedia.com

 

LR2023 Veys300px

OLIVER HASSLER

Freier Handelsvertreter

Telefon: +49 (0) 179 672 71 35

E-Mail: o.hassler@edramedia.com